ESC 2010: Bilanz der Semi-Finale

Am Dienstag und Heute fanden die beiden Semi-Finale für den ESC statt. Jeweils 10 Teilnehmer je Semi konnten sich für das Finale qualifizieren. Insgesammt war das erste Semi viel schächer als das zweite heute. War ich am Dienstag insgesamt mit dem Ergebnis recht zufrieden. Bis auf die Slovakei kamen dort alle meine Favoriten weiter. Umso enttäuschender fand ich das heutige Semi.  Gleich drei meiner Hauptfavoriten kamen nicht weiter. Weder Schweden, noch die Schweiz und auch nicht Kroatien kamen weiter. Dafür kamen ärgerlicherweise die Türkei und Rumänien weiter. Die beiden Beiträge hätte ich persönlich nicht gebraucht. Der Rest war ok bis naja.

Hier jetzt mal einen Überblick über alle meine Favoriten in diesem Jahr (abgesehen von uns selbst mit Lena), egal ob ausgeschieden oder nicht.

Schweden:

Island:

Slovakei:

Schweiz:

Irland:

Kroatien:

Norwegen:

Insgesamt gefallen mir noch eine Menge mehr Lieder dieses Jahr. Ich finde die „Ausbeute“ für meinen iPod dieses Jahr sehr hoch. Und ich trauche auch Lena zu, dass wir unter die ersten 5 Plätze kommen. So! Jetzt ist es raus! Mal sehen. Die Hoffnung stirbt zuletzt und manchmal kommt es anders als man meistens denkt oder so ähnlich.

Auf jeden Fall freue ich mich auf einen tollen Grand Prix am Samstag! Allemanje Duuze Pöins!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.