• Unterwegs

    Schloss Belvedere Potsdam

    Das Belvedere auf dem Pfingstberg ist ein zum Ensemble Potsdamer Schlösser und Gärten gehörendes Schloss. Es befindet sich auf dem Pfingstberg, der mit 76 m höchsten Erhebung von Potsdam. Es wurde wegen der schönen Aussicht unter Friedrich Wilhelm IV. nach Vorbildern der italienischen Renaissance errichtet. Das Belvedere auf dem Pfingstberg wird von einem privaten Verein betrieben, der sich zu DDR-Zeiten gründete, um das verfallende Gebäude zu erhalten. Wir haben das Schloss im letzten Oktober während unseres Aufenthalts in Potsdam besichtigt. Mehr Infos unter www.pfingstberg.de

  • Unterwegs

    Ausflug nach Potsdam

    Unser diesjähriger Urlaub führte uns nach Potsdam. Die Hauptstadt von Brandenburg hat sich in den letzten Jahren mächtig herausgeputzt und ist längst aus dem Schatten von Berlin herausgetreten. Ein Highlight ist sicher der neu gestaltete Alte Markt mit der St. Nikolaikirche und dem wiedererrichteten Stadtschloss, das jetzt den Landtag Brandenburgs beherbergt. Neben der Innenstadt mit seinen historischen restaurierten Bauten, laden auch das Holländische Viertel und die Anlagen von Sanssouci zur Erkundung ein. Auch einen Besuch wert: Das Belvedere auf dem Pfingstberg Um Sanssouci zu erkunden, reicht ein Tag nicht aus.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen