KaMuNa 2010

Am vergangenen Samstag fand wieder die Karlsruher Museumsnacht, kurz KaMuNa, statt. Das Wetter zeigte sich zum Glück von seiner guten Seite. Damit waren es die besten Vorraussetzungen für einen abendlichen Streifzug durch die Karlsruher Museen. Es war zwar teilweise etwas voll, aber es macht wirklich Spaß Karlsruher Kultur so zu entdecken. Wer noch nie zur KaMuNa war, dem sei sie hiermit wärmstens empfohlen. Immer am ersten Samstag im August. Hier gibt es mehr Infos: www.kamuna.de. Und hier folgen ein paar Eindrücke von diesem Jahr:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.