Gute Laune bei der Premiere

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Unser zweiter Berlinale Programmpunkt war gestern Abend die Premiere von War on Everyone im Zoo Palast. Es erschienen unter anderem die zwei gut gelaunten Hauptdarsteller Alexander Skarsgård und Michael Peña.

Wir hatten Glück und saßen direkt in der Reihe vor den VIP Plätzen und hatten einen guten Blick auf die beiden sehr entspannten Schauspieler.

Der Film „War on Everyone“ macht auch richtig Spaß. Die zwei spielen ein schlitzohriges und korruptes Cop-Duo, dass einige Gangster linkt. Das Ganze ist sehr humorig und teilweise auch recht blutig. Der Stil erinnerte mich ein wenig an Quentin Tarrantino. Der Film lief ohne Untertitel im Original. Das machte es mir schwer, alles bis ins Detail zu verstehen. Gerade Michale Peña war von der Sprache her nicht einfach.

Meine Bewertung:

Handlung:3.5 Stars (3,5 / 5)
Staraufgebot:3.5 Stars (3,5 / 5)
Schmunzelfaktor:4 Stars (4 / 5)
Blutwurstfaktor:4.5 Stars (4,5 / 5)
Böse Buben Quote :4.5 Stars (4,5 / 5)
Durchschnitt:4 Stars (4 / 5)

Hier noch kleiner Videoschnippsel von gestern:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.