Schwarzwaldmädels für Singapur

Heute sind die ersten drei Postkarten, die ich im Rahmen von Postcrossing verschickt habe, bei den Empfängern angekommen. Am schnellsten war die Karte nach Polen. Die ging Montag Abend weg und war heute schon bei der Empfängerin, einer 24 jährigen Studentin. Die beiden anderen Karten gingen nach Finland und Holland und wurden schon mit der Sonntagsleerung des Briefkastens auf den Weg geschickt. Die drei Karten zusammen haben jetzt eine Strecke von zusammen 3.256 km zurück gelegt.

Zwei Karten nach Asien und Amerika sind natürlich noch unterwegs. Aber dadurch, dass jetzt drei Karten angekommen sind, wurde meine Adresse jetzt auch dreimal an Postkartensender ausgegeben, irgendwo auf der Welt. Ich sollte also bald Post in meinem Briefkasten haben.

postkarte008Da immer nur fünf Karten von mir gleichzeitig auf dem Weg sein dürfen, konnte ich jetzt drei weitere Karten zur Versendung freischalten. Eine geht jetzt nach England, eine wieder nach Holland und eine nach Singapur. Für die Karte nach Singapur habe ich mich für ein Postkarte mit Schwarzwaldmädels entschieden. Man hat schließlich ein Klischee zu verteidigen.  😉

Ich muss gestehen, das Projekt Postcrossing macht mir immer mehr Spaß.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.