News

Lost Place Tour auf Schloss Bückeburg

Schloss Bückeburg ist der Stammsitz des Hauses Schaumburg-Lippe. Das Schloss wird heute noch von der fürstlichen Familie bewohnt. Ein Teil des Schlosses ist für reguläre Führungen offen. Hin und wieder werden auch Führungen in die nicht mehr bewohnten Etagen, Dachböden und Bedienstetenflügeln angeboten. An so einer Führung habe ich gemeinsam mit meinen Baden-Buddies im Juni teilgenommen. Es ist kaum zu glauben, wieviele Räume dem langsamen Verfall hinter der eindrucksvollen Fassade Preis gegeben werden. Hunderter alter Möbel stapeln sich übereinander und verrotten vor sich hin. Man hat schlicht keine Verwendung mehr dafür. Wegen der hohen Denkmalschutzvorgaben ist es wirtschaftlich schlicht unmöglich für die vielen Räumen eine neue sinnvolle Nutzung zu finden. Umso spannender war der vierstündige Streifzug, der viele Fotomotive bietet.

Hier noch ein paar Eindrücke vom Schloss, dem Park und dem Mausoleum: