Doppelbödiger Thriller von Steven Soderbergh

Am letzten Mittwoch stand jetzt der neue Film „Side Effects“ von Steven Soderbergh auf dem Programm. Zur Premiere hatten wir leider keine Tickets bekommen und uns daher an den roten Teppich gestellt.

20130216-154125.jpg

Jetzt saßen wir also im Friedrichstadt-Palast und schauten den mit Jude Law, Katherine Zeta-Jones, Channing Tatum und Roomey Mara hochkarätig besetzten Film an.

Der Film ist ein Hammer! Allen vorran Mara und Zeta-Jones spielen herausragend. Der Film ist doppelbödig, mit unvorgesehenen Wendungen und recht gemein. Jeder hat Leichen im Keller, nichts ist wie es scheint. Einen wirklich Guten gibt es nicht in dem ganzen Spiel. Ich will hier gar nicht zu viel verraten. Es geht insgesamt um Manipulation, angesiedelt im Spannungsfeld von Pharmaindustrie und der Psychater-Szene. Der Beste Film, den ich dieses Jahr auf der Berlinale gesehen habe.

Mehr zum Film gibt es hier.

Hier ein Trailer:

Hier ein paar Fotos vom roten Teppich zur Premiere

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen