Original versus Cover: Rolling in the deep

„Rolling in the deep“ von Adele ist ja ansich schon ein geniales Lied. Ich habe aber hier zwei sehr schöne Cover-Versionen gefunden. Die eine Version ist von Mike Tompkins, der den Gestang und alle Instrumente nur mit seiner Stimme erzeugt. Die andere Version ist von „The Overtones“ die gerade mit ihrem Song „Gamblin Man“ die Hitparaden stürmen. Auch sie haben eine sehr schöne und kraftvolle mehrstimmige Cover-Version aufgenommen, die auch auf ihrem aktuellen Album enthalten ist.

Doch zunächst das Original von Adele live (das Musikvideo gibt es mal wieder über Youtube wegen der Gema nicht).:

Und hier die sehr geniale Version von Mike Tompkins:

Und so klingen die Overtones (da gibt es leider noch kein Video dazu):

Mehr von Mike Tompkins gibt es übrigens hier.

Das Album von den Overtones ist auch sehr zu empfehlen.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen