Israel, was hast Du getan?

In Vorbereitung auf den diesjährigen ESC durchstöbere ich gerade auch diverse Vorentscheidungen verschiedener Länder. Dabei hab ich mir auch ein paar Beiträge aus der israelischen Vorentscheidung angeschaut.
Israelis! Seid ihr verrückt? Wieso schickt Ihr Dana International mit einem seichten chancenlosen Liedchen, das sie als ehemals strahlende ESC Gewinnerin (1998) demontieren wird? Warum habt Ihr nicht ihn geschickt: Chen Aharoni mit Or?

Der Song ist genial! Das wäre ein toller Beitrag gewesen. Ein wenig Drama, Hymne und ganz viel Pop! Damit hätte Israel Chancen auf einen Finaleinzug und einen Platz in der Top 10 gehabt. Aber nein, Frau International muss ran, mit einem Trallalalied. Israelis, Ihr seid selbst schuld, wenn Ihr im Semi scheitert. So!

Und hier nun der „Gewinner der Herzen“ des israelischen ESC Vorentscheids: Chen Aharoni mit Or (Ok, die Ausdruckstänzerin hätte man sich bei dem Auftritt sparen sollen.)

#

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen