Entspannt am Samstag

Langsam beginne ich das Stadtleben zu genießen. Es ist Samstag und ich bin mit dem Fahrrad los um ein paar Sachen in der Stadt zu erledigen. Jetzt mache ich gerade Zwischenstation im Starbucks und genieße einen Kaffee. Ausgestattet mit meinem neuen Netbook sitze ich hier ganz entspannt und blogge ein wenig.

Es hat zweifelsohne was für sich, in der Stadt zu leben. Gerade für mich als Technikfreak. An eine durchgehende UMTS Abdeckung oder Wirless Hotspots war ja in unserem gemütlichen Dörfchen oben auf dem Berg nicht zu denken. Auch nicht ans Fahrrad fahren. Außer man wollte für die nächste Tour de France trainieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.