Berlinale Fehlstart

Heute Abend geht es ja endlich los mit dem Zug nach Berlin zur Berlinale. Nachdem wir ja zuerst Glück hatten und schon vor ein paar Wochen Karten für die Premiere von Metropolis ergattern konnten, sind wir für weitere Premieren bisher leer ausgegangen.

Gestern gingen im Internet um 10 Uhr die Karten für Shutter Island in den Vorverkauf (mein Chef hatte extra eine Besprechung um 15 Minuten verschoben, damit ich versuchen konnte Karten zu bekommen). Heute um 10 Uhr waren die Karten für  Greenberg mit Ben Stiller im Vorverkauf.

Bei beiden Vorverkäufen saß ich hektisch am Rechner und drückte die Aktualisieren-Taste. Aber jedes Mal Pech. Wenn das Symbol erschien, dass die Karten jetzt freigeschaltet wären und ich dann auf reservieren klickte, war es schon rum. „Reservierung leider nicht möglich“ knallte mir immer entgegen. Es hatte noch keine Sekunde gedauert, dann waren die Karten weg.

Premiere Tickets für Shutter Island werden inzwischen schon auf E-Bay gehandelt und stehen schon bei über 150 Euro für 2 Karten!!

Ich werde wohl in Berlin auch noch Schlange am Vorverkaufsschalter stehen müssen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.