Schwedenpop pur

AgnesSeit einigen Wochen dudelt „Release me“ von Agnes (Carlsson) im Radio. Nachdem ich mir das Lied vor einiger Zeit dann auch eher beiläufig bei iTunes geladen habe, bin ich dann auch auf das Album gestoßen. Das Album heißt „Dance Love Pop“ und reiht eine Pop-Perle an die nächste. Dabei ist „Relase me“ noch nicht einmal das beste Lied. Tolle Balladen wie „You rain“ wechseln sich mit eingängigen Melodien ab. Mein absoluter Favorit auf dem Album ist „On and on“, ein absoluter Ohrwurm. Abgerundet wird das Album von  zusätzlichen Akustik- und Piano-Versionen einiger Songs.

„Dance Love Pop“ ist bereits das dritte Album von Agnes, die in Schweden 2005 eine Casting-Show gewonnen hat und sich seither dort als arrivierte Künstlerin etablieren konnte. Auch auf den ersten beiden Alben „Agnes“ und „Stronger“ finden sich hörenswerte Titel. Aber das beste Album bisher ist eindeutig das aktuelle.

Hier geht es zur offiziellen Webseite.

Hier das aktuelle Video zu „On and on“:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen