Kamuna 2009

image651345292.jpg

Heute ist Karlsruher Museumsnacht. Wie immer ist unsere erste Station das ZKM. Allerdings ist das Gezeigte dieses Jahr nicht sehr spektakulär. Auch insgesammt reißt mich das Programm nicht vom Hocker. Aber es ist tolles Wetter und so wird es nichtsdestotrotz ein schöner Abend.

Nachtrag: Wie schon berichtet, war die Kamuna dieses Jahr wirklich nicht so toll. Im ZKM war zum Beispiel eine ganze Etage nicht geöffnet, die Ausstellung im Museum für neue Kunst riss auch keinen vom Hocker.

Wir sind dann noch zum Schloss gepilgert und haben die Gelegenheit genutzt, den Schlossturm zu erklimmern. Der Ausblick über die Stadt ist da phänomenal.

Im Institut für Technologie haben wir uns dann noch eine kleine Präsentation zu virtuellen Welten angeschaut. Die war recht interessant. Vorletzte Station war dann das Naturkundemuseum. Dort gibt es gerade eine Sonderausstellung zu Madagasgar. Das Naturkundemuseum an sich finde ich ja sowieso immer gut, schon alleine wegen der Aquarien. Erwartungsgemäß war dort dann aber auch das Getränge recht groß.

Zum Abschluss sind wir dann nochmals zurück zum ZKM. Dort gab es dann zum Abschluss Live-Musik. Allerdings für meine Ohren ziemlich unerträglich. Nach einem Absacker haben wir uns dann auf den Heimweg gemacht.

Immerhin war es eine laue Sommernacht. Da machte es Spaß durch Karlsruhe zu streifen.

Mobile Blogging from here.

http://www.kamuna.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen