Wenn Windows zickt

Vor ein paar Tagen hat Microsoft das Service Pack 3 für Windows XP zur Verfügung gestellt. Beim Update hat sich mein PC daran gnadenlos verschluckt. Nichts geht mehr. Auch verschiedene Reparaturtools haben keine Abhilfe geschaffen. Also bleibt mir nur eins. Daten retten, Rechner platt machen und Windows neu aufspielen. Das ist echt nervig. Inzwischen läuft zwar Windows XP wieder, aber ich komme noch nicht ins Internet mit der Kiste, weil ich noch eine der Erstversionen von XP habe. Die kennt das Verschlüsselungssystem unseres DSL Routers noch nicht. Ich hoffe das Service Pack 2 hilft hier weiter. Ansonsten wird es kniffelig.

Ein Vorteil hat das Ganze. Der Rechner wird mal wieder schneller, da Windows durch die Neuinstallation von unnötigem Datenmüll befreit wurde. Aber es liegen wohl noch einige Stunden Arbeit vor mir. Seufz!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen