Enttäuschung bei den Universal Studios

<p>Gestern waren wir im Themenpark von den Universal Studios. Das war eher enttäuschend. Der ist nicht besonders groß (ca. wie der Hollidaypark) und die Attraktionen sind mehr Marketing, als dass etwas dahinter steckt. Da hat der Europapark weitaus mehr zu bieten und ist viel billiger.</p><p>Wir hatten zwar Glück und es war nicht viel Betrieb, so haben wir alle Attraktionen geschafft, aber sie hauen einem nicht unbedingt vom Hocker. Der groß angekündigte Mummyride (aus Revenge of the Mummy) ist zwar recht spektakulär aber viel zu kurz. Das reißt es auch nicht raus. Also insgesammt kann man sagen, das man sich das, wenn man den Europapark oder auch das Phantasialand kennt, sparen kann.</p><p>Heute gehen wir mal noch das Hollywood-Zeichen anschauen und natürlich….Shopping.</p><br />

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen