Auf der Messe

<p>Da ich ja nicht zum Vergnuegen hier bin, musste ich natuerlich auch arbeiten. Zwei Tage Messe. Mit unserer Taiwanvertreterin Firmen am Stand besuchen, Produkte anschauen, Magazin vorstellen, das Uebliche. Lief eigentlich sehr gut, obwohl die Messe ansich nicht so gut besucht war. War aber ein Vorteil, dann hatten die Firmen auch Zeit mit uns zu reden.</p><p><font style="BACKGROUND-COLOR: #faffff">Mir macht nur ein wenig meine Erkaeltung zu schaffen. Aber das kenne ich ja noch vom letzten Jahr, da war es ja auch nicht anders.</font></p><p><font style="BACKGROUND-COLOR: #faffff">Am Freitag Abend bin ich dann noch mit den Mitarbeitern von unserer Taiwan Agentur zum Essen gewesen. Nettes traditionelles Restaurant. Das Essen war super, hat richtig Spass gemacht.</font></p><p><font style="BACKGROUND-COLOR: #faffff">Danach ins Hotel. Ich war hundemuede, weil ich ja bis jetzt die Naechte nicht richtig schlafen konnte. War aber heute Nacht auch nicht anders. Ich war todmuede und glockenwach. Am Abend ging dann auch noch entgueltig meine Stimme weg. Nun ja die naechsten Stunden muss ich ja nicht reden.</font></p>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.