This are the results of the Ettlinger jury

So haben wir am Samstag abgestimmt. Malta, Israel und Rumänien sind auch bei uns auf den ersten Plätzen gelandet. Die Überraschung ist, dass bei uns Deutschland noch vor Griechenland auf Platz 10 gelandet ist.

Land Titel Interpret/en Punkte
1 Malta Angel Chiara 244
2 Israel Hasheket shenish’ar Shiri Maymon 221
3 Rumänien Let me try Luminita Anghel & Sistem 162
4 Bosnien-Herzegowina Call me Feminnem 147
5 Schweiz Cool vibes Vanilla Ninja 138
6 Schweden Las Vegas Martin Stenmarck 124
7 Dänemark Talking to you Jakob Sveistrup 105
8 Norwegen In my dreams Wig Wam 102
9 Ungarn Forogj világ NOX 99
10 Deutschland Run and hide Gracia 98
11 Griechenland My number one Helena Paparizou 97
12 Frankreich Chacun pense à soi Ortal 97
13 Serbien und Montenegro Zauvijek moja No Name 77
14 Russland Nobody hurt no one Natalia Podolskaya 53
15 Lettland The war is not over Valters & Kaza 52
16 Albanien Tomorrow I go Ledina Celo 45
17 Kroatien Vukovi umiru sami Boris Nevkovic feat. Lado members 35
18 Spanien Brujeria Son De Sol 32
19 Moldau Bunica bate toba Zdob si Zdub 30
20 Zypern Ela Ela Constantinos 26
21 Ukraine Razom nas bahato Greenjolly 18
22 Großbritannien Touch my fire Javine 17
23 Türkei Rimi Rimi Ley Gülseren 9
24 Mazedonien Make my day Martin Vucic 4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.