Thomas Hermanns kommentiert

<!–StartFragment –><img style="BORDER-RIGHT: 0px; PADDING-RIGHT: 5px; BORDER-TOP: 0px; PADDING-LEFT: 5px; FLOAT: left; BORDER-LEFT: 0px; BORDER-BOTTOM: 0px" height="110" src="http://www.heitom.de/blog/uploads/ESC/tvpopclub1.serendipityThumb.jpg" width="75" />Gemeinsam mit Georg Uecker wird Thomas Hermanns <!–StartFragment –> am Samstag, dem 12. März Reinhold Beckmann beim Grand Prix Vorentscheid mit Rat und tat zur Seite stehen. <!–StartFragment –> Thomas Hermanns ist ein leidenschaftlicher Fan des Eurovision Song Contest und ein Connaisseur. Als Fachmann der Materie wird er neben Reinhold Beckmann beim Vorentscheid in Berlin mit dabei sein. Aber warum die Deutschen beim Eurovision Song Contest in Kiew auch 2005 keine Chance haben werden, egal wer den Vorentscheid gewinnt, wird er uns in der Sendung erzählen. Für ihn steht fest: Der Balkan wird uns wieder eintüten, und zwar die nächsten zehn Jahre lang. Aus dem Backstage-Bereich wird Ex-Viva-Moderatorin Milka berichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.