Vom Grund des Meeres bis zu den Sternen

Heute Morgen war erst mal Schule angesagt. Danach war ich noch mal beim Arzt.
Habe mir noch eine Dosis Elektroschocks und eine weitere Massage verpassen lassen.
Scheint auch langsam etwas zu wirken.

Danach hab ich mich mit Elisa im Golden Gate Park in der California Acadamy of Sciences getroffen.
Die Academy beinhaltet unter anderem ein Planetarium, ein riesiges Aquarium, ein Erdbebensimulator
und viele verschiedene Ausstellungen zur Entwicklungsgeschichte der Menschheit, Geologie, Biologie usw.

Zuerst waren wir im Planetarium und haben eine visuelle Reise durch den Weltraum
gemacht, untermalt von klassischer Musik. Das war richtig toll.

Danach sind wir durchs Aquarium spaziert. Eine tolle Anlage mit Suss- und Seewasserbecken.
Das tollste ist ein riessiges Rundbecken, in dem ein Schwarm grosser Fische (unter anderem Bracudas) schwimmt.

Den Erdbebensimulator konnten wir leider nicht ausprobieren, da da zu viel Betrieb war. Am ersten Mittwoch im Monat ist in vielen Museen in San Francisco freier Eintritt, dementsprechend gross war dann auch der Andrang. Hat sich aber gelohnt.

(Ich habe auch noch an Ulrike und Aquaristik aktuell gedacht und nach einer Pressemappe gefragt, aber es war leider kein Verantwortlicher da, der mir weiter helfen konnte.)

Am Abend stand dann noch mal Kino auf dem Programm. Ich war mit ein paar Leuten im neuen Terminator 3. War wirklich gut gemacht und vor allem war Arnolds Englisch gut zu verstehen.

Tja und jetzt rast die Zeit hier nur so. Morgen habe ich den letzten Tag Schule, dann noch der Freitag und am Samstag geht es schon um kurz vor 13 Uhr zum Flughafen. – Seufz!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen